In 3 Schritten zum schlanken Portemonnaie: Slim Wallet Guide

Links: klassisches Leder-Portemonnaie – Rechts: Modernes Slim Wallet aus Carbon

Entpuppt sich dein Portemonnaie als dickes Archiv für Karten, Kassenbons, Visiten- und Fahrkarten? Dann haben wir die besten Tipps für dich für eine schlanke Geldbörse.

Wir zeigen dir in drei Schritten wie du deine Altlasten im überfüllten Portemonnaie los wirst und deine Zettelwirtschaft in den Griff bekommst. Befreie dich von der alten Ledergeldbörse und erhalte mehr Sicherheit, Platz und Freiraum für neue Ideen.

I. Klassisches Portemonnaie gegen modernes Slim Wallet tauschen

Eine der größten Platzfaktoren ist das Portemonnaie an sich. Eine klassische Geldbörse verwendet dickes Leder um möglichst viele Kartenslots und Fächer zu bieten. Moderne Slim Wallets gehen einen neuen Weg: Diese sind meist aus Aluminium oder Carbon und können so extrem dünn gefertigt werden. Somit sind Slim Wallets vom Format nicht größer als eine Scheckkarte und passen problemlos in der vordere Hosentasche – was wiederum die Sicherheit und Bequemlichkeit erhöht (kein störendes Gefühl mehr in der Gesäßtasche).Wir haben für euch 5 Slim Wallets mit den besten Features gefunden.

Übersicht der Top 5 Slim Wallets (+ Klicken zum Ausklappen):

Aviator Slim Wallet | Die perfekte Allrounder Geldbörse
Wallum U1 | Die Aluminium Alternative zum i-Clip
Fantom Wallet | Hebel ziehen und Karten auffächern
Slimpuro Carbon | Das Slim Wallet für Einsteiger
The Ridge Wallet | Hochwertiger Scheckkartenhalter

Wir haben die 5 Slim Wallets genau unter die Lupe genommen:

 Zum Top 5 Slim Wallet Testbericht

 

II. Digitalisieren statt Zettelwirtschaft

Es gibt eine Vielzahl an nützlicher Apps, die einem das Leben leichter machen. Nicht jeder Kassenbon muss aufgehoben werden, es reicht ein Foto davon mit dem Smartphone zu machen. Die  App Evernote verwaltet deinen Eingescannten Dokumente für dich, diese kannst du bei Bedarf auch wieder ausdrucken. Visitenkartenapps erkennen automatisch die Kontaktdaten und speichern diese direkt in deinem Telefonbuch ohne etwas ein zu tippen. Für die Aufbewahrung danach gibt das Visitenkartenkarusell.

Die Fahrkartensammlung kann über diesen Weg auch aufgelöst werden und nimmt keinen unnötigen Platz mehr weg in deiner Geldbörse. Die DB Navigator App macht das kaufen von Fahrkarten zum Kinderspiel und das rein digital ohne zusätzliches Papier.

Übersicht der besten Apps zum digitalisieren (+ Klicken zum Ausklappen):

PaperScan | Die App für Kassenbons
CamCard | Visitenkarten scannen leicht gemacht
Evernote | Digitales Dokumenten- und Ideenmanagement
DB Navigator | Fahrkarten digital kaufen

 

III. Wohin mit dem Kleingeld?

Jetzt kommen wir zur Masterfrage. Für das Problem mit dem Kleingeld gibt es mehrere Lösungsansätze, die einfachste und günstigste ist die Münzen einfach in die Hostentasche zu stecken. Zuhause kann damit das Sparschwein befüllt werden. Wer keine Lust auf loses Geld in der Hose hat für den haben wir ein paar Alternativen gefunden.

Übersicht Kleingeld (+ Klicken zum Ausklappen):

Cavity Card | Kleingeldfach für Slim Wallets
Wiener Schachtel | Kleingeldbeutel nicht nur für Frauen
Girocard kontaktlos | Kleine Beträge via Funk bezahlen

Auch sind schon viele Geräte, wie Kassenautomaten und kleine EC-Terminals mit dem NFC Verfahren zum kontaktlosen bezahlen ausgerüstet. Kleine Beträge bis 25€ können einfach mit der EC-Karte bezahlt werden, indem man diese in die Nähe des Terminals hält. Allerdings sollte auf einen RFID/NCF Schutz geachtet werden um das unfreiwillige auslesen der Karten zu vermeiden. Ansonsten kann das Prepaid-Guthaben und andere Daten wir die Kreditkartennummer einfach gestohlen werden – es reicht ein Lesegerät in die Nähe der Geldbörse zu halten. Moderne Slim Wallets sind meist mit einem solchen Schutz ausgestattet.

Moderne Slim Wallets und die Fähigkeiten unserer Smartphones ermöglichen uns auf unsere dicke Geldbörse zu verzichten. Mit dem passenden Zubehör wie ein Kleingeldfach ist man dennoch flexibel genug um etwas beim Bäcker zu kaufen oder einen Einkaufswagen zu holen. Slim Wallets mit RFID-Blocker schützen uns vor digitalem Diebstahl unserer Informationen und geben uns mehr Sicherheit durch das Tragen in der vorderen Hosentasche.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Kommentar verfassen

wpDiscuz