Snapmaker: 3D-Drucker, CNC-Fräse und und Lasergravierer

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Snapmaker ist ein FDM-3D-Drucker, welche komplett aus Metall designt wurde und momentan eines der beliebtesten Projekte bei Kickstarter ist. Nach 20 Tagen wurde bereits die Million geknackt, das Finanzierungsziel bereits nach wenigen Stunden erreicht. Das Besondere: neben der herkömmlichen Funktion in 3D drucken zu können gibt es zusätzlich Aufsätze, die das Gerät zu einer CNC-Fräse und einem Lasergravierer erweitern.

Features

  • Komplett aus Metall für Präzision, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit
  • Modulares Design soll schnelle und einfache Montage garantieren
  • Hohe Auflösung für extrem feinen Druck
  • Bequem einstellen über Farb-Touchscreen
  • Benutzerfreundliche, leicht zu bedienende Software
  • Erweiterbare Module für eine CNC-Fräse und einen Lasergravierer

 

Die Idee, einen 3D-Drucker mit einer CNC-Fräse und einem Lasergravierer zu kombinieren schein im Nachhinein fast offensichtlich zu sein: alle drei Gerät benötigen einen drei-achsigen Motor um funktionieren zu können. Warum also nicht alle drei Komponenten in einem Gerät verbinden?

Neben dieser Idee ist vor Allem der Preis erstaunlich. Der Standard-Snapmaker kostet bei Kickstarter gerade einmal 299$, die Aufsatzmodule für CNC-Fräse und Lasergravierer kannst du dir für je 75$ dazu holen, so dass es das Gesamtpaket für unter 500$ gibt. Das wäre ein ziemlich guter Preis für nur eines dieser Geräte, erst recht für alle drei.

Was leistet Snapmaker

Die Hersteller versprechen eine leichte Montage der Module, so dass man zwischen den drei Funktionen drucken, fräsen und gravieren relativ einfach und schnell wechseln kann. Der 3D-Drucker fertigt Objekte in einer Größe bis zu 12,5 x 12,5 x 12,5 cm bei einer Schichtdicke von 50-300 Mikrometer an. Der Laser für Gravuren arbeitet mit einer Leistung von 500 mW und einer Wellenlänge von 405 nm. Damit kann eine Vielzahl von Materialien graviert werden, u.a. Plastik, Holz, Bambus, Leder oder sogar Papier. Mit der CNC-Fräse können Acrylwerkstoffe sowie PCB bearbeitet werden; sie hat eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 2000-3000 RPM.

Das Crowdfunding Video bei Kickstarter

Projektdetails

  • Laufzeit: 14. März 2017 – 28. April 2017
  • Finanzierungsstand 13.4.2017: 1,3 Mio Euro
  • Standort: Walnut, USA
  • Herausgeber: Snapmaker
  • Geplante Auslieferung: September 2017
  • Zum Kickstarter Projekt

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Kommentar verfassen

wpDiscuz