HappyPo: Die Po-Dusche für einen glücklichen Po

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es gibt Momente im Leben, da willst du nach dem Gang zur Toilette einfach nur eins um dich wohl zu fühlen: unter die Dusche springen. Um deinen Alltag zu erleichtern, bietet dir HappyPo jetzt die Dusche für deinen Hintern. So wird dein Kloerlebnis schneller, sanfter und sauberer – und nebenbei tust du auch noch etwas Gutes für die Umwelt, indem du den Klopapierbedarf drastisch senkst. Um dieses Ziel zu erreichen und umzusetzen, starteten die Gründer Oliver und Frank mit Humor und einer Vision eine Crowdfunding-Kampagne bei startnext inklusive ungewöhnlichem Video mit Parodie der Partei AFD. Um das intime Toilettenthema leichtfüßig anzusprechen, wird die Gegenseite durch den „Popolisten Alexander von Hinten, Spitzenkandidat der Partei AfP (Arsch für Papier) präsentiert. Das Video findet ihr unten!

Warum HappyPo?

HappyPo rettet die Umwelt! Unsere Toilettengewohnheiten sind ein Ressourcenproblem. Hier ein paar Zahlen, die das belegen: In Deutschland werden jährlich 2.5 Milliarden Rollen Toilettenpapier verkauft, das entspricht einer ungefähren Gesamtlänge von 60 Millionen Kilometer. Außerdem werden 4,75 Millionen Kilogramm Plastik durch Verpackungen erzeugt, 270.000 Bäume für die Herstellung gefällt und 340 Milliarden Liter Trinkwasser benötigt.

Das Wasser sauberer macht als Papier ist fakt! Und es reinigt auch an Stellen, wo das Papier nicht hinkommt. Wer das nicht glaubt, sollte mal über Folgendes nachdenken: Um den Körper zu säubern duscht der Mensch, und tauch nicht in einer Badewanne voller Taschentücher.

Mit der Reinheit von Wasser lässt sich außerdem Vieles vermeiden: Hämorrhoiden, Blasenentzündungen, Pilzinfektionen und Restgeruch! Und egal ob man nun die Umwelt schützen oder gegen lästige Intimkrankheiten vorbeugen will, seine Tage hat oder sich einfach gerne sauber fühlt: HappyPo macht die Frische von Wasser jetzt gleichzeitig alltagstauglich und erschwinglich wie noch nie jemand zuvor.

So einfach funktioniert HappyPo

Happypo ist die perfekte Ergänzung zu deinem trockenen Toilettenpapier: Mit der Po-Dusche machst du dir frisches Wasser zu nutzen, um dein Hinterteil nach dem Gang zur Toilette zu reinigen. Dabei ist es egal, wie dein Bad aussieht oder wie viel Platz du hast. Es ist keine Montage erforderlich, ebenso wie zusätzliche Wasser- oder Stromanschlüsse. Fülle einfach die Po-Dusche mit lauwarmen Wasser, dusche deinen Po (die Strahlstärke lässt sich durch manuellen Druck regulieren und anpassen) und trockne dich danach mit Papier oder dem Mittel deiner Wahl ab.

HappyPo Fakten

  • aus recyclebarem Plastik (BPA-rei) hergestellt
  • 315 ml Fassungsvermögen
  • Wandhalterung ist im Lieferumfang enthalten
  • bereits für unter 25 Euro bei startnext erhältlich

Vorbestellen bei Startnext.com

Seit dem 15.03.17 ist HappyPo mit ihrer Po-Dusche auf der deutschen Crowdfunding -Plattform startnext vertreten. Das Projekt läuft dort bis Mitte April und kann mit Beträgen und Spenden unterstützt werden. Eine Po-Dusche erhälst du bereits für unter 25 Euro, außerdem gibt es tolle Sparpakete mit mehreren Stückzahlen sowie Fanpakete mit zusätzlichen Accessoires. Sollte alles glatt ablaufen, erhalten Unterstützer ihre Po-Dusche bereits im Mai 2017.

Hier bekommst du weitere Informationen zur Vorbestellung

Das Crowdfunding Video bei startnext

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Kommentar verfassen

wpDiscuz