Sunrise Smart Pillow: Die Zukunft des Schlafens und Aufwachens?

b07a4ea1063d6b46311c1096f4d035b2_original.gif

Natürlich aufwachen und sich direkt großartig fühlen? Von diesem Gefühl können die meisten Menschen nicht sprechen, wenn der Wecker am Morgen klingelt . Mit dem Sunrise Smart Light Pillow soll sich das aber jetzt ändern!

Es soll einfach zu bedienen sowie ultra-komfortabel sein und dich morgens natürlich wecken. Außerdem soll man, dank der Wissenschaft und Technologie, seinen Schlaf auf Anhieb verbessern können.

Mit diesen sechs Features soll der Schlaf verbessert werden

  • Intelligenter Alarm
  • Schlaf-Tracker (in Verbindung mit der App für’s Smartphone)
  • Sound Conditioner
  • favorisierte Sounds und Töne
  • Naturgeräusche und Binaurale Beats (akustische Täuschungen)
  • Geführte Meditation

In der App, die es kostenlos im Store gibt, kannst du täglich die Uhrzeit bestimmen, wann du geweckt werden willst. Das ist erst einmal nichts Ungewöhnliches. Das „Sonnenaufgangskissen“ nutzt dann sanfte Beleuchtung, die einen realen Sonnenaufgang nachahmt, um dich zu wecken. Dein Körper soll dadurch die Produktion des Hormons Melatonin (Schlaf-Hormon) stoppen, was dir auf Dauer helfen soll, leichter aufstehen zu können. Zusätzlich können favorisierte Töne verwendet werden, indem das Kissen mit beliebten Streaming-Diensten wie Spotify oder SoundCloud verbunden wird.

Blue Light Technologie

Studien zeigen, dass der Mensch seine Produktivität, Wachsamkeit sowie die Fähigkeit, nachts besser zu schlafen, verbessern kann, wenn er 15-30 Minuten blauem Licht ausgesetzt ist. Es unterdrückt das Schlafhormon Melatonin und verschiebt deinen Schlaf-Wach-Rhythmus um mehr als doppelt so viel wie bei normaler Innenbeleuchtung. Dadurch kannst du dich besser konzentrieren und es fällt dir leichter, Dinge zu erledigen.

Das Crowdfunding Video bei Kickstarter

Projektdetails

  • Laufzeit: 4. April 2017 – 19. Mai 2017
  • Finanzierungsziel: 50.000$
  • Standort: Los Angeles, USA
  • Herausgeber: Mode | M
  • Geplante Auslieferung: Oktober 2017
  • Zum Kickstarter Projekt

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Kommentar verfassen

wpDiscuz